Weltmodelle / Kosmogramme

„In human history, there has always been a tension
between our desire to encompass larger and larger sets of things
in our understanding of the world, and our resistance to the totalizing nature of that.
Put another way, there’s a danger that any cosmogram drifts towards megalomania.“
Steve Crossan

Modelle folgen in Kürze!

Weltbilder, Weltanschauungen oder eben Weltmodelle wollen eine globale Übersicht über die Welt als Ganzes geben. Die »Absender« solcher Modelle sind politische Parteien, religiöse Gruppierungen vielleicht sogar Künstlergruppen. Die Weltmodelle, die ich hier vorstellen werde, kartieren systemische Zusammenhänge auf globaler Ebene und gleichen oft und auffällig dem Layout von Steuer- und Kontrolleinrichtungen (Steuerpult) technischer Großanlagen. Die Darstellungen vermitteln die Vorstellungen einer kontrollierbaren, steuerbaren Welt oder Biosphäre. Man könnte es vielleicht auch als eine Form von Synkretismus beschreiben.

Planetarische Weltmodelle aus den Wissenschaften

Jay W. Forrester, System Dynamics
Stafford Beer, The Total System
Frederik Vester, Sensitivitätsmodell
Karl Deutsch, The Nerves of Government
David Easton, A System Analysis Of Political Life
Howard T. Odum, Fundamentals of Ecology
Francis P. Bretherton, Earth System Model
Sigmund Freud, Ich

Reflexionen

Thomas Demand, Kontrollraum
George Brecht, Water Yam
Hanne Darboven, Grosse Arbeit
Ward Shelley, Autonomous Art, Ver. 1
Persischer Garten, Tschehel Sotun